BUCK ROGERS Wiki
Advertisement


US-O5 insignia.svg

Der Rang des Lieutenant-Colonel bezeichnet beim United States Air Force einen Stabsoffizier-Dienstgrad, der dem Rang des Majors folgt.

In der Regel werden befähigte Majore, nach etwa vier bis fünf Jahren, in den Rang eines Lieutenant-Colonel befördert. Es kann jedoch, gerade zu Kriegszeiten Ausnahmen geben, die eine schnellere Beförderung ermöglichen. Der nächsthöhere Rang ist der des Colonel.

Lieutenant-Colonels mit sehr guten Führungsqualitäten werden u.a. zu Kommandeuren von Jagdgeschwadern erhoben. Andere dienen als ausführende Offiziere, Stellvertretende Kommandanten oder Kommandanten kleinerer Außenposten.

Advertisement