BUCK ROGERS Wiki
Advertisement

Bei der Kernfusion werden mehrere Atome des Wasserstoffisotops Deuterium in einer Plasmakammer zu Helium verschmolzen. Die Massedifferenz des Wasserstoffausgangsmaterials wird dabei zu Energie umgewandelt. Sterne sind natürliche Kernfusionsreaktoren. Im Bereich der Waffentechnologie wird die Kernfusion in Wasserstoffbomben angewandt.

Der Hauptvorteil der Kernfusion gegenüber einer Kernspaltung ist, dass keine Kernschmelze auftreten kann, die Reaktoren also sehr viel sicherer laufen können. Eine Beschädigung der Hülle der Reaktorkammer würde nämlich zu einem Verlust des Magnetfelds führen, was direkt zu einem Stoppen der Reaktion führen würde. Das Plasma im Reaktor würde sich allerdings wahrscheinlich nicht direkt abkühlen, sondern möglicherweise vorher Teile des Reaktors und seiner Umgebung beschädigen.

Advertisement