BUCK ROGERS Wiki
Advertisement

Ein Baryon ist ein subatomares Teilchen mit relativ großer Masse. Zu ihnen gehören das Proton und das Neutron. Stabil gegen Zerfall ist nur das leichteste Baryon, das Proton. Seine Masse beträgt das rund 2000-fache der Elektronenmasse.

Baryonen bestehen aus jeweils drei Valenzquarks (oder als Antibaryonen aus jeweils drei Antiquarks). Daher unterliegen sie der starken Wechselwirkung, d. h., sie gehören zu den Hadronen. Baryonen unterliegen auch der schwachen Wechselwirkung, der Gravitation und, sofern sie geladen sind, der elektromagnetischen Kraft.

Advertisement